Zurück aus Domburg mit einem Bündel toller Ideen und Überraschungen für 2017! …und mit einer Ankündigung…

Gerade sind wir von einer wunderbaren Chorfahrt ins niederländische Domburg wieder zurück in Köln angekommen. Nach unserem fulminanten Vocal Meeting 2015 in Amsterdam war dies unser zweiter Besuch in den Niederlanden.

Was wir in Domburg getrieben haben neben außer für die Jahreskonzerte und weitere Events zu proben, dies verraten wir Euch genau hier in Kürze, also schaut demnächst mal wieder vorbei. Wir freuen uns auf Euch.

Außerdem möchten wir Euch eine Ankündigung machen: In den kommenden Wochen und Monaten werdet Ihr zunehmend Veränderungen bzw. Aktualisierungen auf dieser Website bemerken zusätzlich zu spannenden Konzertankündigungen und neuesten Einblicken in unseren Choralltag. So könnt Ihr auch weiterhin aktuelle Aktivitäten von uns verfolgen.

Gleichzeitig ist unser Ziel, für alle Interessierten den Blick in unsere Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft etwas übersichtlicher zu gestalten, d.h. zum Beispiel Informationen über bereits gesungene Konzerte oder schönste Erinnerungen etwas übersichtlicher zu gestalten.

Stay tuned...

 

Advertisements

Chorfahrt mit Wildschwein und Karaoke

Der besondere Reiz eines Chorwochenendes liegt nicht unbedingt darin, dass wir in zwei Tagen ungefähr so viel proben wie sonst in zwei Monaten, sondern in den Extras: Karaoke und Disko-Kugel am Abend, Schlange vor der Dusche am Morgen und mittags 30 Leute an einer langen Tafel. Ach ja, und nachmittags Wildschweine. Großstadtchor meets Landleben, zur Sicherheit hinterm Drahtzaun – das Landleben. Oder sehen die Säue das umgekehrt? Sie haben uns nicht geantwortet, wir werden es nie erfahren. Übrigens, die Säue sind links auf dem Bild!

Links Wildschweine, rechts Chor, drumherum viel Natur für die Großstadtmenschen.

Dieses Mal haben wir die Mitbewohnerschaft in der Jugendherberge Wiehl im Oberbergischen um  den Schlaf gebracht, eine Menge Spaß gehabt und erstmals in dieser Saison die Weihnachtslieder aufgefrischt.