Chorfahrt mit Wildschwein und Karaoke

Der besondere Reiz eines Chorwochenendes liegt nicht unbedingt darin, dass wir in zwei Tagen ungefähr so viel proben wie sonst in zwei Monaten, sondern in den Extras: Karaoke und Disko-Kugel am Abend, Schlange vor der Dusche am Morgen und mittags 30 Leute an einer langen Tafel. Ach ja, und nachmittags Wildschweine. Großstadtchor meets Landleben, zur Sicherheit hinterm Drahtzaun – das Landleben. Oder sehen die Säue das umgekehrt? Sie haben uns nicht geantwortet, wir werden es nie erfahren. Übrigens, die Säue sind links auf dem Bild!

Links Wildschweine, rechts Chor, drumherum viel Natur für die Großstadtmenschen.

Dieses Mal haben wir die Mitbewohnerschaft in der Jugendherberge Wiehl im Oberbergischen um  den Schlaf gebracht, eine Menge Spaß gehabt und erstmals in dieser Saison die Weihnachtslieder aufgefrischt.

Advertisements